Referenzen

Pferd

Absatz

Unsere Katze Elsa war dabei, wegen eines Nierentumors von uns zu gehen. Die Diagnose kam so unerwartet und überraschend. Die Vorstellung, ein Familienleben ohne unseren Krümel als festes Mitglied, war besonders für unsere Tochter Inanna und mich kaum vorstellbar. In dieser Zeit fand ich den Weg zu Dir. Deine liebenswerte Unterstützung, die Gespräche mit Elsa, Dein Da-sein hat uns sehr durch diese schreckliche Zeit und den letztendlichen Abschied geholfen. Ich möchte Dir dafür noch einmal herzlichst danken und wünsche Dir alles Liebe für Deinen weiteren Weg.

Susanne mit Inanna

Absatz

Liebe Frau Eberl,

nach einigen Wochen ihrer Behandlung möchten wir ausdrücklich danke sagen. Wir sind sehr froh, den Kontakt zu Ihnen bekommen zu haben. Dank Ihrer Behandlungen geht es Ginger heute wieder besser. Wir können unseren Hund nun besser verstehen. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

Viele herzliche Grüße
Kathrin und Lothar mit Ginger

Absatz

Liebe Frau Eberl,

also ich war so was von platt, was meine Cosma alles erzählt hat! 100% mein Hund. Da soll noch einer sagen, Tiere bekämen nichts mit. Von wegen! Sie hat ja so Recht, mein Job passt nicht zu mir. Gespürt hab ich das ja auch schon lange. Aber dass mir erst mein eigener Hund die Leviten lesen muss, damit ich endlich in die Puschen komme, damit hab ich nicht gerechnet. (grins) Und meine liebe Cosma, versprochen, du darfst ab jetzt viel öfter in deinen geliebten Bach zum Baden gehen. Mein Blickwinkel, wie ich Tiere jetzt sehe, hat sich total verändert.

Danke Frau Eberl, für diese Erfahrung.
Veronika, München

Absatz

Liebe Christiane,

ganz ganz lieben Dank für deine liebevolle Begleitung in unseren schweren Stunden. Tessys Worte haben uns zu tiefst berührt. So schmerzhaft dieser Augenblick auch war. Wir wissen nun, wir haben die richtige Entscheidung getroffen, Tessy gehen zu lassen. Es war Dank deiner Hilfe ein so friedvoller und würdevoller Abschied. Wir haben von dir so viel Liebe und Trost erfahren. Dass du an unserer Seite warst, dafür können wir uns gar nicht oft genug bei dir bedanken.

Alles Liebe für dich.
Christl und Robert aus Utting

Absatz

Kater Francis

Francis, mein Kater, war erst eine Woche bei mir, als mir sein Verhalten äußerst Merkwürdig vorkam. Da ich ganz wenige Erfahrungen mit Katzen bisher hatte war ich natürlich sehr in Sorge um meinen Kater. Zuerst dachte ich, er würde seine Geschwister oder seine Mama sehr vermissen oder sich unwohl bei mir fühlen. Die große Verwirrtheit konnte mir Christiane mit dem ersten Gespräch mit meinem Kater nehmen. Francis hatte einfach etwas Falsches getrunken und fühlte sich körperlich (und nicht seelisch) unwohl. Nach diesem ersten Gespräch mit ihm, fühlte ich, wie sich die Bindung zu meinem Katerchen vergrößerte. Ich nahm ihn viel mehr wahr.

Auch später, als es große Schwierigkeiten mit der Stubenreinheit gab, half mir Christiane äußerst Kompetent. Sie fand die Ursachen dafür heraus und erklärte Francis, wie er darauf aufmerksam machen kann, dass er raus will. Einen Tag darauf erhob Francis zum ersten Mal sein leises Stimmchen, so wie Christiane ihm erklärt hat, dass er auf diese Art und Weise auch auf sich aufmerksam machen kann. Seine "Inkontinenz" hörte sofort nach dem Gespräch auf und dadurch verbesserte sich das Verhältnis zu Francis enorm. Auch ich wusste ab dann besser, was mein Kater will und wie ich dann auf ihn eingehen kann.

Allgemein gesagt ist mir Francis durch die Gespräche, dadurch, ihn auch auf eine andere Weise wahrnehmen zu können, viel mehr ans Herz gewachsen, als es ohne die Tierkommunikation mit Christiane gewesen wäre. Ich empfand ihre liebevolle, umsichtige und kluge Art mit meinem Tier zu sprechen stets als hilfreich und äußerst respektvoll. Jedes mal bereitet es mir tiefe Freude die Gespräche von Christiane und Francis miterleben zu dürfen.

Vielen, vielen herzlichsten Dank, liebe Christiane! Mach weiter so.
Genauso, wie du Francis beschreibst, erlebe ich ihn.
Margarete aus Regensburg

Absatz

Hallo Christiane,

wollt dir unbedingt noch mal Danke sagen. Danke für die viele Zeit, die du in meinen Islandwallach Tvistur investiert hast. Es geht ihm heute wieder super. Keine Spur von Husten und Atemproblemen mehr.

Darf ich mich beim nächsten Problem wieder bei dir melden?
Ruth, Borken

Absatz

Hallo Chrissie,

Ich weiß noch wie skeptisch ich war, als du mich vor 3 Jahren gefragt hast, ob du mal mit meinen Katzen Sheela und Jacky Tierkommunikation üben darfst. Aber was sie dir erzählt haben sind 100% meine Süßen mit all ihren Marotten und Eigenheiten. Bis heute beherzige ich Sheelas Wunsch sie immer als erstes zu begrüßen. Und sie ist richtig aufgeblüht und nicht mehr so leicht beleidigt. Auch die Stimmung zwischen den beiden ist nicht mehr so angespannt. Ich habe durch dein Gespräch viel begriffen und gehe jetzt ganz anders mit den zwei Hübschen um.

Kurz, es herrscht Freude, Friede, Eierkuchen.
Alle Liebe für dich und deine neue Leidenschaft, die Tierkommunikation.
Sabine, München

Absatz

Vielen Dank für das intensive Gespräch mit Gale. Im Grunde noch immer hin und her gerissen, was ich von der Methode der Tierkommunikation halten soll, bin ich tief beeindruckt was mein Hund mitgeteilt hat und wie stimmig alles ist. Die Informationen haben mir noch mehr Verbundenheit mit ihr beschert.

Vielen Dank Christiane
Sonja und Gale

Absatz

> zum Seitenanfang >